Frequently Asked Questions

Die marke

Woher kommt der Name Yon-Ka?

Zwischen diesen beiden miteinander verbundenen Silben steckt eine schöne Geschichte:

  • Yon ist der Fluss mit lebhaftem und reinigendem Wasser, phonetisch das „Ion“, ein Energieteilchen
  • Ka ist im Ägypten der Pharaonen der Teil der Ewigkeit, der in jedem Wesen enthalten ist

Yon und Ka vereinen das, was weit voneinander entfernt scheint: Wissen und Mysterium, Wissenschaft und Natur, Bewegung und Erholung, Schatten und Licht. Und wenn sich diese beiden Silben vereinen, wird die Marke geboren und wird zum Symbol der permanenten Regeneration, der wieder gefundenen Harmonie, der Versöhnung von Körper und Geist.

Ist Yon-Ka eine französische Marke?

Der Name ist tatsächlich einzigartig - siehe die Geschichte des Namens (Link), aber die Marke ist zu 100 % französisch und familiär. Die Produkte werden von den Laboratorien MULTALER im Umland von Paris, in Argenteuil entwickelt, hergestellt, kontrolliert und vertrieben.

Was ist die „Quintessence“ Yon-Ka?

Es sind 5 typische ätherische Öle der Marke, die alle aus dem Mittelmeerraum stammen und durch Destillation gewonnen werden:

  • Lavendel (lavandula angustifolia) aus der Haute-Provence
  • Geranium (pélargonium graveolens) aus Ägypten
  • Rosmarin (rosmarinus officinalis à cinéol) aus Marokko
  • Zypresse (cupressus sempervirens) aus Frankreich
  • Thymian (thymus vulgaris) aus Spanien

Sie wirken in Synergie und werden für maximale Sicherheit vordosiert. Sie geben ihre wohltuenden Eigenschaften an die Haut weiter. Sie sind in 100 % der phyto-aromatischen Produkte von Yon-ka zu finden, die im Spa und im Institut verwendet werden. Sie ergänzen die Wirksamkeit der zugehörigen Wirkstoffe und werden wie ein sinnlicher Schatz empfunden, der je nach Bedarf entspannt oder belebt.

Die pflegeprodukte von Yon-Ka

Sie sprechen von „phyto-aromatischen“ Pflegeprodukten. Was heißt das?

Das Wort setzt sich aus „phyto“ zusammen, was soviel wie „Pflanze“ heißt, und dem Wort „aromatisch“, was von „Aroma“ kommt, also der flüchtige Teil dieser Pflanzen, ihr ätherisches Öl.
Aus der Wurzel bis zu den Samen, von der Knospe bis zum Blatt, von der Blüte bis zur Frucht: alle Wirkstoffe von Boden- oder Wasserpflanzen sind Teil einer Wissenschaft, die man „PHYTOTHERAPIE“ nennt und die allgemein Folgendes umfasst:

  • die Aromatherapie, eine Therapie mit ätherischen Ölen
  • die Aromakologie, entstanden aus der Aromatherapie, die den Einfluss von Gerüchen und Aromen auf das menschliche Verhalten untersucht
  • die Gemmotherapie oder Therapie mit Baum- und Strauchknospen. Die Knospen enthalten embryonales Gewebe der zukünftigen Pflanze und tragen die gesamte Vitalität in sich.

Yon-Ka ist seit der Gründung im Jahr 1954 einer der Pioniere, die diese pflanzlichen Ressourcen verwenden, um der Haut die Mittel zu verleihen, ihr Gleichgewicht und ihre Schönheit zurück zu erlangen und für authentisches Wohlbefinden zu sorgen.

Was ist die Besonderheit der Pflegeprodukte von Yon-Ka?

Es sind personalisierte und ganzheitliche Pflegeprodukte für Gesicht und Körper, die von speziell für unsere Pflegeprodukte ausgebildeten Kosmetikerinnen verabreicht werden. Dazu gehören zielgerichtete Rituale, exklusive Techniken und als Basis das erforderliche Know-how und große professionelle Kompetenz.

Die pflanzen

Woher stammen die Pflanzen, die in Ihren Produkten verwendet werden?

Sie stammen aus der ganzen Welt: aus Frankreich (Lavendel, Zypresse, Braunalge), Italien (Zitrusfrüchte), Spanien (Zistrosen, Thymian), Griechenland (Mastix-Baum), der Schweiz (Zwerg-Seifenkraut), aus Nordafrika (Rosmarin), Westafrika (Baobab, Sesam, Sheabutter), Brasilien (Guarana), Mexiko (Aloe Vera), Peru (Inca-Inchi, Wunderblume), Asien (Seidenbaum, Ginseng, Kamelie), Australien (Silberhaargras), von der Insel Réunion (Rosenpfeffer)... es sind mehr als 130 Pflanzen. 

Sind die Pflanzen und Pflanzenextrakte, die Sie verwenden, „Bio“?

Wir bevorzugen Bio-Pflanzenextrakte, allerdings sind Bio-Extrakte nicht immer verfügbar. Unsere Kontrollanalysen ermöglichen es uns, die Extrakte auszuwählen, deren aktive Moleküle quantitativ und qualitativ am besten sind (titrierte Extrakte), um eine jederzeit konstante Wirksamkeit garantieren zu können.

Die produkte von Yon-Ka

Können Sie mir garantieren, dass die verwendeten Pflanzen ohne GVO sprich gentechnisch veränderte Organismen sind?

Es sind personalisierte und ganzheitliche Pflegeprodukte für Gesicht und Körper, die von speziell für unsere Pflegeprodukte ausgebildeten Kosmetikerinnen verabreicht werden. Dazu gehören zielgerichtete Rituale, exklusive Techniken und als Basis das erforderliche Know-how und große professionelle Kompetenz.

Werden Ihre Produkte in Frankreich hergestellt?

Alle unsere Produkte werden in Frankreich hergestellt.

Sie werden als Marke für Naturprodukte wahrgenommen; inwiefern sind Ihre Produkte natürlich?

Seit unserer Gründung 1954 bemühen wir uns, unsere Rezepturen so natürlich wie möglich zu gestalten, aber die Entwicklung einer Rezeptur kann auch synthetische Inhaltsstoffe erfordern. Bestimmte natürliche Wirkstoffe haben mitunter nicht die erforderliche Wirksamkeit oder können in der erforderlichen Dosis reizend für die Haut sein. Unsere Philosophie besteht darin, möglichst natürliche und verträgliche Inhaltsstoffe auszuwählen, den Umweltschutz einzuhalten und für sichtbare Ergebnisse und echtes Wohlbefinden zu sorgen.

Sind Ihre Produkte Bio?

Unsere Produkte sind so entwickelt, das sie ein Maximum an Inhaltsstoffen mit natürlichem Ursprung enthalten, vorzugsweise „Bio“, aber die Wirkstoffe sind nicht immer in Bioqualität erhältlich.

Warum tragen Ihre Produkte kein Label?

Seit mehr als 60 Jahren ist Yon-Ka weltweit bekannt als authentische Marke, die Qualität, Wirksamkeit und Natürlichkeit einhält.
Unter allen bestehenden Labeln sind die Definitionskriterien für Natürlichkeit oder Bio unterschiedlich, was dem Verbraucher das Verständnis nicht erleichtert. Zudem wird die internationale Norm ISO 16128 von den Bio-Produzenten weiterhin in Frage gestellt... daher verschreibt sich Yon-Ka derzeit weiterhin nur seiner Philosophie der Natürlichkeit.

Sind Ihre Produkte vegan?

Was ist Veganismus?
Vegan zu leben bedeutet, kein Produkt zu konsumieren oder zu verwenden, das von einem Tier oder seiner Ausnutzung stammen könnte. Für die Kosmetik bedeutet dies beispielsweise, auf Kollagen, Elastin, Seidenextrakte, Milchproteine, Lanolin, Honig, Bienenwachs, Propolis, Gelée Royale usw. zu verzichten.
Alle Produkte von Yon-Ka können als vegan bezeichnet werden, bis auf folgende Ausnahmen:

  • Advanced Optimizer Crème (Link), Sérum (Link), Gel Lift (Link),
  • Handcreme (Link), Crème 15 (Link), Crème 55 (Link), Crème 93 (Link),
  • Elastine Jour (Link), Elastine Nuit (Link),
  • Excellence Code Masque (Link),
  • Nutri-Contour (Link), Nutri-Crème (Link),
  • Pamplemousse für trockene Haut (Link), Pamplemousse für normale bis fettige Haut (Link),

Phyto-Contour (Link), Phyto 52 (Link), Phyto 58 für trockene Haut (Link), Phyto 58 für normale bis fettige Haut (Link), Phyto 152 (Link),
Sensitive Masque (Link)

Werden Ihre Produkte an Tieren getestet?

Wir führen gemäß unserer Ethik, nach europäischen Vorschriften und denen zahlreicher anderer Länder, in die wir exportieren, keine Tests an Tieren durch.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass seit dem 11. September 2004 Tests an Tieren in der Europäischen Union bei fertigen Kosmetikprodukten verboten sind, also für Produkte, sie so an die Verbraucher verkauft werden.
Unsere Produkte werden anhand von alternativen Methoden und an gesunden Freiwilligen, unter medizinischer, dermatologischer und augenärztlicher Kontrolle getestet.

Enthalten Ihre Produkte Gluten?

Bestimmte Inhaltsstoffe enthalten winzigste Spuren von Gluten, die im fertigen Produkt nicht dosierbar sind. Und hier ist die Liste:

  • Crème PG (Link), Crème 55 (Link), Crème 155 (Link), Elastine Nuit (Link), Time Resist Jour (Link), SPF25

Sind Ihre Produkte ohne Konservierungsstoffe?

Einige unserer Produkte enthalten keine Konservierungsstoffe, sofern die Rezeptur dies erlaubt. Wenn ein Konservierungsstoff nötig ist, um den Verbraucher vor den Risiken einer Kontamination zu schützen, bevorzugt Yon-Ka das wirksamste und verträglichste Konservierungsmittel.

Enthalten Ihre Produkte Parabene?

Parabene wurden aus allen unseren Rezepturen entfernt.

Enthalten Ihre Produkte MIT (Methylisothiazolinon)?

Seit vielen Jahren ist es uns verboten, allergieauslösende Konservierungsmittel zu verwenden.

Enthalten Ihre Produkte Phenoxyethanol?

Dieses sehr wirksame Konservierungsmittel ist von internationalen Behörden in Höhe von 1 % zugelassen. Sie gelten als nicht CRM*. Bestimmte Produkte von Yon-Ka enthalten eine mittlere Dosis, die geringer als 0,5 % ist. Das Vorhandensein ist auf der Produktverpackung und den Produktdatenblättern auf unserer Webseite angegeben. Sie gehören zur Familie der Glycol-Ether und werden in der zulässigen Dosis von internationalen wissenschaftlichen Behörden als ungefährlich für die menschliche Gesundheit eingestuft.
*CRM C= cancérogène (krebserregend) R=reprotoxique (erbgutverändernd) M=mutagène (mutagen)

Enthalten Ihre Produkte Silikone?

Sie sind in einen Produkten in einem Prozentsatz von unter 1 % vorhanden. Ihre Funktion ist, die Textur des Produkts zu verbessern und für Glänzen und Weichheit zu sorgen. In den verwendeten Dosen haben sie keine verschließende Wirkung und behindern nicht das Atmen der Haut. Die von uns ausgewählten Silikone haben allgemein eine gute biologische Abbaubarkeit.

Enthalten Ihre Produkte Natriumlaurylsulfat oder Sodium Laureth Sulfat?

Diese oberflächenaktiven Stoffe werden von Yon-Ka nicht verwendet, da wir sie zu stark hautreizend finden.

Enthalten Ihre Produkte Allergene?

Die europäischen Behörden verpflichten die Hersteller von Kosmetikprodukten, 26 natürliche oder synthetische Moleküle aufzulisten, die als häufige Allergene gelten, wenn Sie in einer Höhe von mehr als 0,01 % in abzuspülenden Produkten und mehr als 0,001 % in nicht abzuspülenden Produkten enthalten sind. Diese Moleküle sind in ätherischen Ölen und Parfüms vorhanden. Einige dieser Allergene sind daher auf der Verpackung und der Liste der Inhaltsstoffe aufgeführt. 

Ich bin Allergiker, kann ich Ihre Produkte verwenden?

Sagen Sie uns, gegen welche Substanzen Sie allergisch sind. Wir überprüfen dann, welche Produkte diese Allergene enthalten und senden Ihnen die Liste zu.

Was bedeutet das Symbol des offenen Tiegels, gefolgt von einer Ziffer und einem Buchstaben (auf der Verpackung)

Dieses Symbol bezieht sich auf die maximale Verwendungsdauer nach dem Öffnen. Bsp.: 6M = die maximale Verwendung innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen garantiert die optimale Nutzung des Produkts, für das Wort „Monat“ steht der Buchstabe M.
Diese Kennzeichnungspflicht gilt für Produkte, deren Haltbarkeit 30 Monate und mehr beträgt. Produkte zur einmaligen Verwendung oder Sprays sind davon ausgenommen.

Woher weiß ich das Verfallsdatum meines Produkts

Der Hinweis auf Tuben, Flakons und Verpackungen lautet wie folgt: „Mindestens haltbar bis“, gefolgt von 2 Ziffern für den Monat und 2 Ziffern für das Jahr. Bsp.: 04/20 bedeutet April 2020.

Qualitat/Sicherheit/Wirksmkeit

Stellen Ihre Laboratorien die Nachverfolgbarkeit der hergestellten und verkauften Produkte sicher?

Alle unsere Produkte werden in Frankreich hergestellt. Die Nachverfolgbarkeit ist von den Rohstoffen bis zum produzierten und gelieferten Produkt sichergestellt.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Ihre Rohstoffe aus und welche Qualitätsgarantien bieten Sie den Verbrauchern?

Die verwendeten Rohstoffe werden von unseren Laboratorien strikt ausgewählt, analysiert und kontrolliert, um für maximale Sicherheit zu sorgen.
Wir stellen interne chemische und bakteriologische Kontrollen sicher.
Unsere Produktion erfolgt unter Filterluft nach der Norm BPF ISO 22716 und rein in Edelstahlmaterialien.
Alle auf den Markt gebrachten Produkte unterliegen einer Sicherheitsüberprüfung durch einen toxikologischen Experten und einem Unbedenklichkeitstest -
Die Anforderungen der Produktsicherheit stützen sich auf Objektivierungstests durch unabhängige Laboratorien und unter medizinischer Kontrolle.

Welche Tests führen Sie durch, um die Wirksamkeit Ihrer Produkte zu überprüfen?

Die Objektivierungstests, die wir durchführen, sehen verschiedenen Methoden vor:

  • In-Vitro-Tests an Zellkulturen,
  • Ex-Vivo-Tests an den äußeren Schichten menschlicher Haut,
  • klinische Bewertungen (Bewertung der unterschiedlichen Parameter: Falten, Strahlen, Nicht-Komodogenität, Instrumentenmessungen: Feuchtigkeit, Peeling-Wirkung, Aufhellung, Straffung ...) unter Kontrolle eines Prüfarztes,
  • Tests zur Verbraucherzufriedenheit

Ausgeschlossen sind jegliche Tests an Tieren.

Das engagement von Yon-Ka

Was sind die U

Verpflichtung zum Schutz der Natur:

  • Yon-Ka verpflichtet sich, keine selten werdenden Pflanzen oder Pflanzen zu verwenden, die der einheimischen Bevölkerung Ernährungsressourcen entziehen würde, die wichtig für Ihr Wohlergehen sind.
  • Yon-Ka beteiligt durch Sponsoring am Aufstellen von Bienenstöcken im Rahmen des Projekts „Ein Dach für Bienen“, um gegen das alarmierende Verschwinden von bestäubenden Insekten zu kämpfen.

Verpflichtung für eine nachhaltige Entwicklung

  • Yon-Ka verwendet für die Verpackungen Kartons aus nachhaltig gezüchteten Bäumen von einer schwedischen Gesellschaft, die zu mehr als 100 weltweit für ihre nachhaltige Entwicklung anerkannten Unternehmen laut Index des Globalen Pakts der Vereinten Nationen gehört.

Gesellschaftliche Verpflichtung?

  • Yon-Ka bevorzugt Lieferanten, die an der Einhaltung des Programms zum Schutz traditioneller Kenntnisse einheimischer Bevölkerungen in Verbindung mit biologischen Ressourcen beteiligt sind.

Engagement für Frauen mit Brustkrebs

  • Yon-Ka lässt sich bei allen Entwicklungen von der Schönheit der Frauen und ihren Bedürfnissen inspirieren. Es ist daher nur natürlich, dass sich die Marke gemeinsam mit der Vereinigung Le „Cancer du Sein, Parlons-en“ für die Brustkrebsforschung engagiert.

Die marke

Woher kommt der Name Yon-Ka?

Zwischen diesen beiden miteinander verbundenen Silben steckt eine schöne Geschichte:

  • Yon ist der Fluss mit lebhaftem und reinigendem Wasser, phonetisch das „Ion“, ein Energieteilchen
  • Ka ist im Ägypten der Pharaonen der Teil der Ewigkeit, der in jedem Wesen enthalten ist

Yon und Ka vereinen das, was weit voneinander entfernt scheint: Wissen und Mysterium, Wissenschaft und Natur, Bewegung und Erholung, Schatten und Licht. Und wenn sich diese beiden Silben vereinen, wird die Marke geboren und wird zum Symbol der permanenten Regeneration, der wieder gefundenen Harmonie, der Versöhnung von Körper und Geist.

Ist Yon-Ka eine französische Marke?

Der Name ist tatsächlich einzigartig - siehe die Geschichte des Namens (Link), aber die Marke ist zu 100 % französisch und familiär. Die Produkte werden von den Laboratorien MULTALER im Umland von Paris, in Argenteuil entwickelt, hergestellt, kontrolliert und vertrieben.

Was ist die „Quintessence“ Yon-Ka?

Es sind 5 typische ätherische Öle der Marke, die alle aus dem Mittelmeerraum stammen und durch Destillation gewonnen werden:

  • Lavendel (lavandula angustifolia) aus der Haute-Provence
  • Geranium (pélargonium graveolens) aus Ägypten
  • Rosmarin (rosmarinus officinalis à cinéol) aus Marokko
  • Zypresse (cupressus sempervirens) aus Frankreich
  • Thymian (thymus vulgaris) aus Spanien

Sie wirken in Synergie und werden für maximale Sicherheit vordosiert. Sie geben ihre wohltuenden Eigenschaften an die Haut weiter. Sie sind in 100 % der phyto-aromatischen Produkte von Yon-ka zu finden, die im Spa und im Institut verwendet werden. Sie ergänzen die Wirksamkeit der zugehörigen Wirkstoffe und werden wie ein sinnlicher Schatz empfunden, der je nach Bedarf entspannt oder belebt.

Die pflegeprodukte von Yon-Ka

Sie sprechen von „phyto-aromatischen“ Pflegeprodukten. Was heißt das?

Das Wort setzt sich aus „phyto“ zusammen, was soviel wie „Pflanze“ heißt, und dem Wort „aromatisch“, was von „Aroma“ kommt, also der flüchtige Teil dieser Pflanzen, ihr ätherisches Öl.
Aus der Wurzel bis zu den Samen, von der Knospe bis zum Blatt, von der Blüte bis zur Frucht: alle Wirkstoffe von Boden- oder Wasserpflanzen sind Teil einer Wissenschaft, die man „PHYTOTHERAPIE“ nennt und die allgemein Folgendes umfasst:

  • die Aromatherapie, eine Therapie mit ätherischen Ölen
  • die Aromakologie, entstanden aus der Aromatherapie, die den Einfluss von Gerüchen und Aromen auf das menschliche Verhalten untersucht
  • die Gemmotherapie oder Therapie mit Baum- und Strauchknospen. Die Knospen enthalten embryonales Gewebe der zukünftigen Pflanze und tragen die gesamte Vitalität in sich.

Yon-Ka ist seit der Gründung im Jahr 1954 einer der Pioniere, die diese pflanzlichen Ressourcen verwenden, um der Haut die Mittel zu verleihen, ihr Gleichgewicht und ihre Schönheit zurück zu erlangen und für authentisches Wohlbefinden zu sorgen.

Was ist die Besonderheit der Pflegeprodukte von Yon-Ka?

Es sind personalisierte und ganzheitliche Pflegeprodukte für Gesicht und Körper, die von speziell für unsere Pflegeprodukte ausgebildeten Kosmetikerinnen verabreicht werden. Dazu gehören zielgerichtete Rituale, exklusive Techniken und als Basis das erforderliche Know-how und große professionelle Kompetenz.